Holzbau

Mit unserer langjährigen Erfahrung, einem qualifizierten Team und der Zusammenarbeit mit Fachpartnern sind wir in der Lage, den gesamten Holzbaumarkt abzudecken. So lassen wir keine Kundenwünsche offen.


DACHKONSTRUKTION – DIE VOLLENDUNG DES HAUSES

Ein Dach dient nicht nur zum Schutz vor äusseren Einwirkungen, sondern bietet auch grosse architektonische Gestaltungsmöglichkeiten. Nicht nur traditionelle und moderne Steildächer, sondern heute auch vermehrt Flachdächer werden in Holzbauweise erstellt. Die Vielfalt möglicher Dachformen und Dachkonstruktionen ist dabei nahezu grenzenlos. 

Jede Konstruktion ist individuell und wird von uns mit den bewährten Prinzipien des Holzbaus von Grund auf neu konstruiert und bis zur Vollendung umgesetzt. Wir verwenden für unsere Werkplanung die Holzbausoftware Sema. So können wir eigene elektronische Daten für den heute gängigen CNC-Abbund (Zuschnitt der Hölzer) bereitstellen.

 

ELEMENTBAU – IM MODERNEN BAUEN NICHT WEGZUDENKEN

Die Element-Bauweise (Systembau) zeichnet sich durch einen hohen Grad an Ästhetik und Eleganz aus. Das Angebot für das Bauen mit dem innovativen Baustoff Holz ist vielseitig und deckt folglich einen Grossteil der heutigen Bauvorhaben ab. Kein Wunder, dass der Holzsystembau bei Bauherren, Architekten, Handwerkern und Investoren immer beliebter wird. 

Ob Neubau, Anbau, Aufstockung oder Sanierung – wir erstellen kundenspezifische und massgefertigte Dach-, Wand- und Deckenelemente, ebenso ganze Gebäudeteile wie beispielsweise einbaufertige Dachlukarnen.

Konstruiert wird mit der Holzbausoftware Sema, so dass ein spezialisiertes Holzbau-Abbundwerk mit unseren Daten seine CNC-Maschine steuern und die benötigten Hölzer millimetergenau herstellen kann. Anschliessend wird der fertige Abbund zu uns in die Werkhalle geliefert. Nach dem Zusammenbau der Elemente und deren Transport auf die Baustelle wird ein neues Gebäude, ein Anbau oder eine Gebäudeaufstockung in kürzester Zeit aufgerichtet und wetterfest sein.

 

HALLEN & SCHEUNEN – MIT HOLZ GROSS HINAUS

Dank dem technischen Fortschritt beim Ingenieurholzbau wie auch bei der industriellen Verarbeitung von Holz zu hochwertigen Balken und Plattenwerkstoffen sind den heutigen Hallen und Scheunen betreffend Grösse und Form fast keine Grenzen mehr gesetzt. 

Anhand von Baueingabe- oder Ingenieurplänen setzen wir die gewünschten Konstruktionen und deren innere und äussere Verkleidung bis zur Vollendung um. Auch beim Ingenieurholzbau verwenden wir für unsere Werkplanung die Holzbau- und Architektursoftware Sema. So können wir auch hier eigene Daten für den heute üblichen CNC-Abbund bereitstellen.

 

STEKO – BAUSTEINE FÜR IHRE IDEEN

Steko ist ein Baukastensystem aus standardisierten steckbaren Massiv-Holz-Modulen. 
Die einzelnen Module werden lagenweise zu Wänden „aufgemauert“ und nachfolgend mit den gewünschten Schichten verkleidet und gedämmt. Im Innenbereich können die Module auch sichtbar belassen werden. Dieses Wandsystem ist mit fast allen anderen Bausystemen gemeinsam einsetzbar. Wir setzen die Steko-Bauweise im Neubau wie auch bei An- und Umbauten erfolgreich ein.

Mehr Informationen zum Steko-Holzbausystem finden Sie hier.

 

HYBRIDBAU – HOLZ & BETON ALS VERBUNDSTOFF

Die Holz-Beton-Verbunddecke ist ebenfalls eine beliebte Option, vor allem beim Errichten von wohnungstrennenden Decken. Sie zeichnet sich durch gute Wirtschaftlichkeit, sehr gute Schalldämmungswerte, Schlankheit und Steifigkeit, besondere Eignung für grosse Spannweiten sowie gutes Brandverhalten aus. 

Die HBV-Decken werden von uns im Neubau wie auch im Umbau eingesetzt. Bei Altbausanierungen setzen wir den Hybridbau vor allem zur Verstärkung von bestehenden Deckenkonstruktionen ein.